Kindergarten Flandernstraße

Gemeinsam mit dem Landessportverband Baden-Württemberg unterstützt die KiSS Esslingen mit dem Projekt „Integration durch Sport“  den städtischen Kindergarten in der Flandernstraße, den 62 Kinder aus 15 Nationen besuchen. Dies erfordert eine hohe zusätzliche Anstrengung in der pädagogischen Arbeit und ein hohes Maß an gegenseitiger Toleranz und Akzeptanz. Neben der motorischen Ausbildung der Kinder  sollen hier bereits im vorschulischen Bereich über die Bewegung  integrative Anstöße gegeben werden, sich in bestehende Netzwerken zu organisieren bzw. neue Strukturen zu schaffen.  Aus diesem Projekt heraus hat sich nun auch eine Frauengymnastikgruppe gebildet. Unter qualifizierter Anleitung treffen sich Frauen mit Migrationshintergrund ein Mal pro Woche, um sich gemeinsam fit zu halten.